AGB`s


1) Unsere Touren und Kurse finden bei jedem Wetter statt!
Wir behalten uns jedoch vor, die Touren oder Kurse bei höherer Gewalt, wie z.B. Unwetter, Schnee, Eis oder Sturm abzusagen oder die Route zu ändern. Wir informieren in solchen Fällen rechtzeitig.

1a) Mindestteilnehmerzahl
Bei vielen unserer Kurse und Touren beträgt die Mindestteilnehmerzahl 4 Personen. Wir behalten uns vor, bei nichterreichen der Teilnehmerzahl die Veranstaltung abzusagen.
Wir informieren in solchen Fällen rechtzeitig

1b) Mindestalter
Das Mindestalter für unsere Touren und Kurse beträgt 18 Jahre.
Für Jugendliche und Kinder bieten wir spezielle Angebote an, welche auf die Anforderungen von Kindern und Jugendlichen angepasst sind.

2) Der Rechnungsbetrag ist sofort nach der Buchung fällig. Euer Platz im Kurs bzw. auf der Tour ist erst verbindlich eingebucht, wenn die Zahlung erfolgt ist. Die Platzvergaben erfolgt nach Reihenfolge des Zahlungseingangs.
Mitglieder der Turbo-Schnecken Lüdenscheid nutzen bitte bei Angeboten des Vereins das Formular für die Einzugsermächtigung. Der Rechnungsbetrag wird dann vom Vereinsbüro abgebucht. Sofern es sich nicht um Vereinstouren handelt ist nur die Bezahlung per Rechnung möglich.

3) Stornierung
Der Teilnehmer(in) kann bis Veranstaltungsbeginn jederzeit von der Buchung zurücktreten.
Eine Stornierung ist nur bis 30 Tage vor Kurs- bzw. Tourbeginn kostenlos möglich.
Tritt ein Teilnehmer zurück und nimmt nicht an dem gebuchten Kurs/Tour teil gelten folgende Stornogebühren:
 bis 15. Tage vor Tour- / Kursbeginn 50% des Tour-Kurspreis
 bis  5  Tage vor Tour- / Kursbeginn 75% des Tour-Kurspreis
 ab 5 Tage vor Tour- / Kursbeginn 100% des Tour-Kurspreis

4) Haftungsfreistellung und Verzichtserklärung
Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seines Mountainbikes und seiner Ausrüstung selbst verantwortlich und nimmt auf eigene Verantwortung an unseren Kursen und Touren teil.

- Ich bin damit einverstanden, dass ich während der Veranstaltung auf eigene Kosten behandelt werde, falls dies bei einer Verletzung, einem Unfall oder einer Erkrankung während der Teilnahme erforderlich werden sollte.

- Ich bin damit einverstanden, dass ich die alleinige Verantwortung für meine persönlichen Gegenstände und Ausrüstung habe.

- Mir ist bewusst, dass die Veranstaltung auf öffentlichen Straßen und Wegen stattfindet, die nicht zusätzlich für den regulären Verkehr gesperrt sind und ich mich an die StVO halte.

- Ich verpflichte mich in der Gruppe teilzunehmen und auf weitere Mitfahrer zu achten und für den Zusammenschluss der Tour beizutragen, d.h. ggf. auch auf langsamere Teilnehmer/innen zu warten.

- Ich stelle den Veranstalter und Ausrichter von sämtlichen Haftungsansprüchen frei, sofern diese nicht über die gesetzliche
Haftpflicht gedeckt sind. Eingeschlossen sind hier sämtliche Ansprüche, die ich oder meine Erben oder sonstige berechtigte Dritte aufgrund von erlittenen Verletzungen oder im Todesfall geltend machen könnten.

- Ich stelle den Veranstalter und Ausrichter von jeglichen Haftungsansprüchen gegenüber Dritten frei, soweit diese
Schäden in Folge meiner Teilnahme an den Kursen oder Touren entstehen.

- Mir ist bekannt, dass die Teilnahme an MTB Touren und Kursen Gefahren in sich birgt und das Risiko ernsthafter Verletzungen bis hin zu tödlichen Unfällen nicht ausgeschlossen werden kann.

- Ich erkläre mich damit einverstanden, dass im Zusammenhang mit meiner Teilnahme gemachte Fotos und Filmaufnahmen meinerseits für Werbezwecke insbesondere in den Onlineauftritten des Veranstalters und auf den entsprechenden Facebookseite genutzt werden dürfen. 

Mit meiner Anmeldung entbinde ich den Veranstalter und seine Repräsentanten, Vertreter, Hilfspersonen von Haftungsansprüchen für Schäden aus der gebuchten Veranstaltung, soweit sie nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich herbeigeführt wurden. Bei MTB-Veranstaltungen bin ich selbst für meine Fahrweise und für die Anmeldung in einer meinem Fahrkönnen entsprechenden Gruppe sowie für meine körperliche Eignung verantwotlich. Mir ist bekannt, dass MTB-Fahren auch bei sachgerechter Ausübung mit Gefahren verbunden ist.
Ich verpflichte mich, die bekanntgegebenen Verhaltensregeln zu beachten und den Anweisungen des Veranstalters und dessen Gehilfen (Tourguides etc.) Folge zu leisten.

6. Teilnahmebedingungen
Die Voraussetzung für eine Teilnahme gehen aus der Beschreibung der Touren / Kurse hervor. Teilnehmer welche und Alkohol oder Drogeneinfluss stehen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. 
Der Guide trägt die Verantwortung für die Gruppe und hat somit Weisungsbefugniss und kann einzelne Personen von der Teilnahme ausschließen sofern von Ihnen eine Gefähr für sie selber oder ander ausgeht.

7. Verbraucherinformationen

Speziellen und auf den Internetseiten des AN nicht erwähnten Verhaltenskodizes unterliegt der AN nicht. Die wesentlichen Merkmale der von dem AG angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote kann der AG den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebotes entnehmen.

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch.

Den Vertragstext speichert der AN nach Vertragsschluss für 90 Tage. Der AG kann die AGB des AN jederzeit auf den Internetseiten des AN einsehen. Die Bestelldaten und die AGB werden dem AG per E-Mail (Bestellbestätigung) zugesendet. Die konkreten Bestelldaten sind aus Sicherheits- und Datenschutzgründen nicht per Internet abrufbar. Wenn der AG den Vertragstext einsehen möchte, kann er sich innerhalb dieser Frist an folgende Adresse wenden:

Thorsten Ohm
Freisenbergstraße 21
58513 Lüdenscheid

Der AN senden dem AG den Vertragstext dann zu.

Beanstandungen und Gewährleistungsansprüche kann der AG unter der in der Anbieterkennzeichnung angegebenen Adresse vorbringen.

Bevor der AG im letzten Schritt des Bestellvorganges durch Anklicken des „Jetzt kaufen“ Buttons sein Angebot abgibt, kann er noch einmal die von ihm eingegebenen Daten überprüfen und den Vorgang durch die entsprechende Schaltfläche ggf. abbrechen und die Angaben korrigieren.

7. Gerichtsstand, Sonstiges, Wirksamkeit

  1. Handelt es sich bei dem AG um einen Kaufmann i.S.d. § 1 HGB ist Gerichtsstand der Sitz des AN. Der AN kann auch jeden anderen gesetzlich zulässigen Gerichtsstand wählen.
  2. Der Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes und der Kollisionsnormen des internationalen Privatrechtes, insbesondere der ROM-I-Verordnung.
  3. Soweit für die Leistungserbringung eine Speicherung von Daten des AG notwendig ist, verpflichtet sich der AN, dies unter Beachtung der jeweils geltenden datenschutzrechtlichen Bedingungen zu besorgen.
  4. Sollten einzelne Bestimmungen der vorstehenden allgemeinen Bedingungen unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Klauseln nicht berührt.

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.232s