Die Geisterstadt

Die Geisterstadt
Bild vergrößern

25,00 EUR

Buchbar: Artikel nicht vorrätig

freie Plätze: 0


Die Geisterstadt

Tourenbeschreibung  „Die Geisterstadt“
Termin: 2016
Jetzt hier für die Tour unverbindlich vormerken lasssen !

Fahrtechnik: Level 2
Kondition: Level 3

Treffpunkt: 10.00 Uhr an dem Wanderparkplatz BAB Auffahrt Lüdenscheid-Nord. Hinter dem Kreisel zur Auffahrt nach 50m auf der linken Seite. (ausreichend kostenlose Parkplätze sind dort vorhanden)

Diese Tour richtet sich an MTB die es einmal etwas ruhiger angehen lassen möchten und eine schöne Tour fahren möchten. Wir fahren ein gemäßigtes der Gruppe angepasstes Tempo eher gemütliches, allerdings sollte aufgrund der Trails etwas technisches Grundkönnen vorhanden sein und in Bezug auf die Höhenmeter entsprechende Grundkondition.

Streckenbeschreibung:
Wir fahren ab dem Wanderparkplatz zuerst ohne nennenswerte Höhenmeter Richtung Rölvede, bekannt auch durch den BAB Rastplatz "Rölveder Mühle" auf der A45. Nach dieser kurzen Einfahrstrecke geht es dann direkt in die ersten Trails hinunter zur mystischen Geisterstadt, mit Ihren vielen Bunkern, Munitionslagern und der alten Pulvermühle im Sterbecketal.
In der um 1905 im Sterbeketal errichteten Sprengstoff und Munitionsfabrik der "Westdeutsche Sprengstoffwerke AG" wurde bis zum ersten Weltkrieg Sprengstoff hergestellt. Später um 1910 kam, nach der Fusion der "Westdeutsche Sprengstoffwerke AG" mit der "Dynamit Nobel AG",  die Dynamitfabrik im oberen Bereich des Sterbeketals hinzu. 
Das gesamte Areal, auf denen über 2000 Arbeiter 6-7 Tonnen Sprengstoff täglich herstellten, umfasste zuletzt mehr als 60 Gebäude. Z.B. eine Pulvermühle, Maschinenhäuser, diverse Lager, ein Mädchenhaus sowie viele unterirdische Bunker und Stollen die heute noch teilweise begehbar sind. Als die A45 gebaut wurde, wurden Teile der Stollen im oberen Bereich des Sterbeketals aus sicherheitsgründen gesprengt.
Heute ist dieses Areal jedoch eine Geisterstadt mit Ihren vielen zerfallenen Gebäuden, alten Löschteichen und großen Kratern als Zeitzeugen der damals leider unvermeidbaren Unglücke in der Sprengstofffabrik und lässt einen auch heute noch einen kalten Schauer über den Rücken laufen.

Nachdem wir die Geisterstadt mit unserem Bike durchquert haben führen aber unsere Tour Richtung Rumenohl fort und  fahren über Bühren und Wahnscheid zur Glörtalsperre. Hier machen wir unseren verdienten Kaffe- und Badestopp. Die Glörtalsperre mit Ihren großen Uferzonen und angenehmen Wassertemperaturen lädt insbesondere bei sommerlichen Temperaturen zum Baden ein. Nach kurzer Rast geht es dann mit unseren MTB`s weiter, vorbei an Rotthausen und Schalksmühle. Hier erwartet uns dann nochmals eine längere Bergwertung zur kleinen Ortschaft Lauenscheid. Von dort geht es dann weiter über das Golfgebiet Heedfeld zu unserem Ausgangspunkt dem Wanderparkplatz Lüdenscheid Nord. 


Tourdauer
: ca. 5-6 Stunden incl. Pause 
Länge:  42 km 
Höhenmeter: 1.200 hm 
Einkehrmöglichkeit: Restaurant / Biergarten an der Glörtalsperre (Aufenthalt ca. 45 Minuten)
Professionelles Guiding durch ausgebildeten MTB-Guide

Tourguide: Thorsten Ohm (DIMB zertifizierter Trailscout / ÜL-C)

Packliste für den Tourtag :
- technisch einwandfreies Mountainbike (kein E-Bike, kein Trekkingbike)
- dem Wetter angepasste Bikebekleidung
- Wechselshirt
- Bikebrille / Sonnebrille / Bikehandschuhe
- Ersatzschlauch
- etwas zu trinken. (idealerweise isotonisches Getränk)
- Kleinigkeit zu essen (Müsliriegel etc.)
- Fahrradschloss (für die Einkehr)
- Kleingeld für die Einkehr und/oder Eisdiele
- Es besteht Helmpflicht !
- und natürlich gute Laune !!!

Sofern Du gesundheitliche Einschränken hast, wie z.B. eine Allergie gegen Insektenstiche, Astma oder Beschwerden des Herz- Kreislaufsystems oder des Bewegungsaparates, so teile mir dies bitte vor Tourbeginn kurz mit.

Am Tourtag könnt Ihr mich selbstverständlich auf meinem Tourtelefon unter 0171/xxxxxx erreichen. Bitte beachtet das ich unter dieser Nummer ausschließlich telefonisch und nur an Tourtagen zu erreichen bin. Kein What`sApp, keine SMS, kein Internet etc.

Die Tour findet bei jedem Wetter statt!
Wir behalten uns jedoch vor, die Tour bei höherer Gewalt, wie z.B. Unwetter, Schnee, Eis oder Sturm abzusagen oder die Route zu ändern. Wir informieren in solchen Fällen rechtzeitig.
 

Die Geisterstadt Die Geisterstadt Die Geisterstadt Die Geisterstadt Die Geisterstadt

Diesen Artikel haben wir am Sonntag, 26. Oktober 2014 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.248s