Sauerland

Endlos erscheinende Wälder, saftige Wiesen mit sanften Bergen und Hügeln dazwischen eine Vielzahl großer und kleiner Talsperren und Seen. So vielfältig die Landschaft des Sauerlandes ist, so vielfältig sind die Möglichkeiten diese schöne Natur kennen und lieben zu lernen.
Der höchste Punkt im westlichen Sauerland ist die Nordhelle mit 663 m ü.N.N. an der Stadgrenze zwischen Meinerzhagen und Herscheid. Der dort befindeliche Robert Kolb Turm wurde in den Jahren 2010 und 2011 renoviert. Von diesem Aussichtsturm hat der Besucher bei guten Wetterverhältnissen eine sehr gute und kilometerweite Sicht über die weiten Wälder der Region.
Aber auch für Wanderer und Mountainbiker bietet die Nordhelle mit Ihren endlos erscheinden Wegen ideale Vorraussetzungen um dem Altag zu entfliehen. In nächster Umgebung befinden sich zudem 4 Talsperren. Die Versetalsperre, die Oestertalsperre, die Fürwigge und die Jubachtalsperre. Für den Mountainbiker ebenso wie für den Wanderer ein ideales Terrain mit abwechselungsreichen Wegen und Pfaden. Kein Kilometer ist wie der andere, kein Trail gleicht dem anderen.

Das Sauerland bietet Abwechselung und Spaß pur und Entschleunigung von dem Alltag.

Im Sauerland fühlt sich einfach jeder wohl, ob Wanderer, Spaziergänger oder Mountainbiker. Unzählige Wege, Trails und Pfade garantieren ein abwechselungsreiches Naturerlebniss welches man sonst nur aus den Alpenregionen kennt. Dazu kommen viele kleine Gasthöfe für die wohlverdiente Einkehr. Diese oftmals seit über 100 Jahren bestehenden Gaststätten bieten traditionelle sauerländische Spezialiäten neben hausgemachten Kuchen und Torten an.  

Unser bevorzugtes Bike- und Wanderrevier ist Lüdenscheid im Sauerland und liegt direkt in der oben beschrieben Region. Als Kreisstadt des Märkischen Kreis, liegt Lüdenscheid an der A45 und ist z.B. aus dem Ruhrgebiet in nur wenigen Autominuten zu erreichen. 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.272s